73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Xaana

Aus Maddraxikon
Wechseln zu: Navigation, Suche
{{#if| Xaana_MX-369.jpg | }} {{#if| | }} {{#if| Xaana | }} {{#if| | }} {{#if| weiblich | }} {{#if| Mensch | }} {{#if| | }} {{#if| Matthew Drax | }} {{#if| Xij Hamlet | }} {{#if| | }} {{#if| blond | }} {{#if| | }} {{#if| Novis | }} {{#if| | }} {{#if| MX 369 | }} {{#if| Zeitsprung, Fremdwelt | }} {{#if| Maddrax-Serie | }}
Überblick
Xaana MX-369.jpg
Name:
Vorname: Xaana
Spitzname:
Geschlecht: weiblich
Volk: Mensch
Geburt:
Vater: Matthew Drax
Mutter: Xij Hamlet
Herkunft:
Haarfarbe: blond
Augenfarbe:
Aufenthaltsort: Novis
Sterbedatum:
Auftritt: MX 369
Zyklus: Zeitsprung, Fremdwelt
Serie: Maddrax-Serie


Xaana ist die Tochter von Xij Hamlet und Matthew Drax und die Halbschwester von Daa'tan und Ann Drax. Ihr Pflegevater ist Tom Ericson. Sie ist die Gefährtin von Darius Quicksilver.

Beschreibung

Xaana wurde 2528 in Xijs und Matts eigener Welt und Zeitlinie gezeugt, aber in der Welt der Archivare im 978. Jahrtausend n. Chr. geboren. (MX 365) Sie ist mutig, hat blonde Haare und verfügt über ein umfangreiches technisches und naturwissenschaftliches Verständnis. (MX 369) Ihre Körpergröße beträgt 172 cm. (MX 387) Sie zeigt manchmal ein ähnlich wildes Temperament wie ihre Mutter Xij Hamlet.

Geschichte

Als Xaana ungefähr 21 Jahre alt war, verließ sie mit Hilfe von Xij Hamlet, Tom Ericson, Samugaar und Zuul die Welt der Archivare, um auf Bitten ihrer Mutter Matthew Drax Ende Januar 2545 auf dem Dach des EIBREX in Glasgow vor einem Attentat zu retten. (MX 364, MX 365) Als sie Ende Februar 2545 Matt zufällig im CERN wiedertraf, wussten beide nicht, dass er statt Tom Ericson ihr leiblicher Vater ist. (MX 369)

Gleich nach ihrer Ankunft wurde Xaana von einem Rudel Katatzen angegriffen. Sie bekam allerdings schnell Hilfe von zwei Reisenden. Die beiden waren Zwillingsbrüder, und stammten aus einer Familie, in welcher sehr häufig Zwillinge, Drillinge und andere Mehrlinge geboren wurden. Sie behaupteten auch, dass sie eine telepathische Verbindung zueinander hätten, und dass diese auch Xaana mit einschlösse, obwohl sie gar nicht miteinander verwandt waren. Allerdings kamen beide kurz darauf ums Leben, und, als ihre Verwandten sie fanden, beschuldigte einer von ihnen Xaana.

Xaana, die jedoch entkommen war, reiste währenddessen zum CERN. Dort wurde sie von Kannibalen entführt, die sie vor die Wahl stellten, entweder Kinder mit ihnen zu bekommen oder aufgefressen zu werden. Doch Xaana erhielt Hilfe von jemand anderem, der ebenfalls ein Gefangener der Kannibalen war, und konnte mit ihm und seiner Tochter fliehen, nachdem sie die Kannibalen getöet hatten. Im CERN angekommen, traf sie auch Matthew Drax und Aruula wieder, wurde jedoch von der Familie der beiden Zwillinge gefangengenommen und musste von Matt, Aruula und Juefaan befreit werden. (MX 369)

Nach einer Weile trennte sie sich von den beiden und reiste weiter zum Hort des Wissens. Dort angekommen wurde sie jedoch für eine Spionin der Schwarzen Philosophen gehalten, insbesondere Leonard Pellam war ihr gegenüber sehr misstrauisch. Doch schließlich konnte sie das Vertrauen der dortigen Retrologen gewinnen, und sie lernte auch Darius Quicksilver kennen. Die beiden wurden erst Freunde und später auch ein Liebespaar.

Gemeinsam reisten sie nach Stonehenge, um dort ein Tor in den [Zeitloser Raum|zeitlosen Raum]] zu öffnen und Tom Ericson und Xij Hamlet zu befreien. Das ging allerdings schief, sodass es zu einer Explosion kam, bei welcher eine Hand von Darius verstümmelt wird. Wenig später reisten sie wieder zum CERN, weil sie das Phänomen dort erforschen wollten. Darius baute einen Schutzanzug für Xaana, und sie zog alleine los, um das Phänomen zu erforschen, sodass sie schließlich in das Wurmloch geriet, welches sie nach Terminus brachte. (MX 387)

In Toxx auf Terminus angekommen, verkaufte sie ihren Schutzanzug und zog mit dem Händler Arth Wab Habi los. Durch die Vergessensstrahlung dort verlor sie ganz allmählich ihr Gedächtnis, konnte jedoch vorher noch ein Tagebuch verfassen, in welchem sie beschrieb, was sie getan hatte, sodass Matt und Aruula ihrer Spur folgen konnten. (MX 403)

Tatsächlich trafen Matthew Drax und Aruula sie erst auf dem Mond Botan wieder. Der Mond hatte sie inzwischen vereinnahmt und eine Pflanzenkopie von ihr erschaffen. Doch es gelang den beiden, sie wieder zu befreien. Xaana erinnert sich nicht an die beiden, begleitet sie aber, weil sie offensichtlich zu ihrer Spezies gehören. (MX 431)

Doch schließlich konnten sie von diesem Mond fliehen und gelangten zurück nach Aquus, wo die Hydree ihr ihre Erinnerungen wieder zurückgeben konnten. (MX 437)

Schließlich reiste Xaana mit Matt und Aruula nach Messis, wo sie jedoch schnell von den Einheimischen verfolgt wurden. Man beschuldigte sie, drei ihrer Landsleute getötet zu haben, obwohl sie tatsächlich bloß Roboter der Initiatoren waren. (MX 439)

Nach einiger Zeit auf Messis traf sie auf ein Dorf, in welchem nur Kinder waren, und keine Erwachsenen mehr. Die Kinder griffen sie an, doch Xaana, Matt und Aruula konnten sich gut zur Wehr setzen. Dabei fanden sie auch heraus, dass die Initiatoren die Dorfbewohner entführt haben und sie für ihr Projekt töten wollten. (MX 447)

Xaana wurde zusammen mit Matt und Aruula gefangengenommen, und ihre Erinnerungen werden wieder teilweise gelöscht. Die Initiatoren wollten sie für ihre Pläne benutzen, und obwohl Xaana und die anderen beiden erst misstrauisch sind, ließen sie sich darauf ein. Schließlich reiste sie zusammen mit Aruula zum Mond Novis, um dort eine neue Heimat für die Menschen aufzubauen. (MX 450)

...

Xaanas Ahnentafel





Simon Drax
 
 
 
Evelyn Drax
 
 
 
Fiite Begger
 
 
 
Soontje Begger
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Matthew Drax
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Xij Hamlet
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Xaana