73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Rückkehr zur Erde

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX175)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maddrax-Heftromane

Mars | 

 | Afra

173 | 174 | 175 | 176 | 177


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 175)
175tibi.jpg
© Bastei-Verlag
Zyklus: Ausala
Titel: Rückkehr zur Erde
Autor: Susan Schwartz
Titelbildzeichner: Koveck
Erstmals erschienen: 03.10.2006
Hauptpersonen: Matthew Drax, Kristallträumer, Sandperle, Sonnentau, Sternsang, Palun Saintdemar, Maya Joy Tsuyoshi, Leto Jolar Angelis, Schnellwasser, Chandra Tsuyoshi, Aquarius, Felsspalter, Vogler, Clarice Braxton
Handlungszeitraum: 2522
Handlungsort: Anlage der Alten, Wald, Mars
Besonderes:

Aruula-Galerie Teil 6

Vorschau

Nun scheint alles verloren! Soll Matthew Drax fern der Heimat sein Grab finden? Wenn Kristallträumers Prophezeiung zutrifft, wird die Zivilisation auf dem Mars untergehen, ausgelöst durch das uralte Erbe der Hydree. Aber Matt Drax wäre nicht Matt Drax, wenn er nicht bis zum letzten Atemzug auch in aussichtsloser Situation kämpfen würde. Immerhin liegt der Weg zurück auf die Erde so nah in der Grotte des Strahls! Doch kann er seine neuen Freunde in der Stunde größter Not allein lassen? © Bastei-Verlag

Handlung

Sandperle und Sonnentau haben einen Weg zum Zeitstrahl und zu Sternsang gefunden. Der alte Weltenwanderer versucht, die Fehlgeleiteten von Kristallträumers Wahnsinn zu überzeugen.

Palun Saintdemar sucht derweil verzweifelt nach einem Heilmittel gegen den mutierten Geosiphon und kann letztendlich einen Erfolg verzeichnen. Als ein neues Superbeben eintritt, scheint jedoch alles verloren. Soll Matthew Drax fern der Heimat sein Grab finden? Wenn Kristallträumers Prophezeiung zutrifft, wird die Zivilisation auf dem Mars untergehen, ausgelöst durch das uralte Erbe der Hydree. Immerhin wird durch das Beben der Kampf zwischen Waldmenschen und Städtern beendet.

Auch Kristallträumer hat so früh nicht mit dieser Katastrophe gerechnet, obwohl er sie voraussah. Es kommt zum Showdown in der Tunnelfeldanlage, als Leto Jolar Angelis und Matt versuchen, Maya zu befreien. Sie dringen in die Höhlen vor und es kommt zu einem letzten Kampf. Schnellwasser ist durch die mentale Überanstrengung schon lange dem Wahnsinn nahe und Sternsang erlöst ihn, bevor er selbst tödlich verletzt wird und Windtänzer seine Kraft empfängt. Kristallträumer entzieht sich dem Zugriff, indem er in den Zeitstrahl flüchtet, obwohl dieser noch nicht korrekt justiert wurde. Windtänzer stellt indessen Carter Loy Tsuyoshi, der für den Tod seiner Tochter und vieler Marsianer verantwortlich ist, und richtet ihn gnadenlos. Danach zieht er sich tief in den Wald zurück.

Man beginnt mit dem Wiederaufbau und der Reorganisation der politischen Strukturen. Die beiden Gruppen auf dem Mars rücken wieder näher zusammen und planen eine neue, gemeinsame Zukunft.

Matt kann nun mittels des justierten Zeitstrahls zur Erde zurückkehren. Er trennt sich in Freundschaft von Chandra Tsuyoshi. Der Waldmensch Vogler und die Städterin Clarice Braxton, die schon bei der ersten Erd-Mission dabei war, wollen Matt begleiten. Für beide Marsianer ist es eine vorläufige Einbahnstraße, denn der Permanente EMP verhindert immer noch die Annäherung jeglicher Raumschiffe für eine etwaige Rückkehr.

Weblink