73.8% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe!

  

Est'sil'aunaara

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Luura)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Est'sil'aunaara war Sil aus der Est-Symbiose,Daa'murin, Mutter von Est'hal'orguu, ihre menschlichen Tarnidentiäten waren Aunaara, Luura, Naura, Arnau und Rauna.

Beschreibung

Est'sil'aunaara war die Lebensgefährtin von Wana'sol'haydaar, dem Kommandanten eines weiteren Oqualuns.

Geschichte

Sie tötete 2520 in Gestalt von Aunaara Maris und nahm das Amulett, das diese besaß, an sich. (MX 110)

Sie infizierte Mitte 2520 in der Gestalt der Aunaara Rulfan bei Marienthal mit dem Virus und schlich sich als dessen Gefährtin in die Londoner Community ein, um Matthew Drax zu töten.

Im Royal Institute for Neurological Disorders wurde sie enttarnt und mußte fliehen.

Sie gelangte dann nach Moska, wo sie als Luura Zaritsch Sergiuz mit dem Virus infizierte und dazu zwang, den Flammenhort in den Katakomben einzurichten. Sie wurde in Moska 2520 von Mr. Black enttarnt, als sie versuchte, diesen mit dem Virus zu infizieren.

Anschließend reiste sie weiter nach Pottsdam und infizierte dort die gesamte Stadt in der Gestalt von Naura mit dem Virus.

In dieser Gestalt ging sie zusammen mit Siimn nach Beelinn, wurde dort Johaans Mätresse und begann, die Frenen mit dem Virus zu infizieren, wurde aber dabei enttarnt und initiierte ihre Scheinermordung durch den Jüngling Arnau, in den sie sich verwandelte.

Danach infizierte sie fast ganz Beelinn mit dem Virus, nahm Ende 2520 die Tarngestalt der Rauna an und ließ sich von der inzwischen in Geiselhaft sitzenden Jennifer Jensen zur Königin von Beelinn krönen.

Im März 2521 wurde sie mit Curare-Gift außer Gefecht gesetzt, einem Verhör mit der VR-Maschine unterzogen und unmittelbar nach dem Verhör von Jennifer Jensen mit einem Driller erschossen, da sie ihre Tochter Ann Drax gekidnappt hatte und verschleppen ließ.