• Naàti Ilmatz wird vom Hardt-Bunker in Wuppertal mit genmanipuliertem Testsperma befruchtet, um das Problem der Immunschwäche in den Griff zu bekommen. Der Hardt-Bunker liegt in einer dunklen Wolke die das Überbleibsel eines fehlgeschlagenen Experiment ist, die Kälte der Eiszeit mit einem Schutzschirm vom Bunker fern zu halten. Durch diese Wolke hat der Hardt-Bunker finstere Legenden gestreut, damit sie nicht entdeckt werden.